,

Dirk Oswald qualifiziert sich für die Ironman Mitteldistanz-WM

Im Land der 1000 Hügel startete unser Mitglied Dirk Oswald zusammen mit 300 Athletinnen und Athleten aus verschiedenen Nationen am über die IRONMAN 70.3-Distanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen).

Beim Schwimmen erreichte mit nur 27:09 Minuten eine neue persönlicher Bestzeit und zum Radfahren, bei dem er 90 Kilometer und 1100 Höhenmeter in 2:30 Stunden hinter sich ließ, sagte er “Auf dem Rad habe ich früh gemerkt, dass ich gute Beine habe”.

Mit einer Gesamtzeit 4:21,59 Stunden erreichte er den 6. Platz in seiner Altersklasse und qualifiziert sich damit jetzt auch für die Weltmeisterschaft über die Mitteldistanz. Da er drei Wochen vor der Mitteldistanz-WM am 8.10.22 beim Ironman auf Hawaii startet, hat er den Startplatz bei der WM in Utah aber nicht angenommen. 

Nach zwei ruhigen Wochen heißt es für Dirk, der übrigens auch unser Triathlon-Abteilungsleiter ist, nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf – die Vorbereitung für Hawaii hat nämlich bereits begonnen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar