02.01.-06.01.2025

Das neue Jahr im Schnee beginnen?

Der Anmeldungszeitraum für die Jugendfreizeit ab 14 Jahren ist eröffnet.

Wie auch schon in den letzten Jahren, sind wir wieder im Jugendhotel Oberwimm untergebracht.

Das Jugendhotel liegt direkt an der Talstation der Gondelbahn Flying Mozart in Wagrain. Die Unterbringung erfolgt in gemütlichen Mehrbettzimmern mit Dusche/WC. Sehr begrenzt stehen für Erwachsene auf Anfrage auch Doppel-/Einzelzimmer zur Verfügung. Die Mehrbettzimmer sind voraussichtlich 6-Bett-Zimmer mit Stockbetten (ggf. aber auch 3- oder 4-Bettzimmer). Die Einteilung der Mehrbettzimmer erfolgt durch das Hotel, darauf haben wir nur bedingt Einfluss.

Wir bekommen Zuschüsse vom TSV Oftersheim und von der Gemeinde Oftersheim, so dass der Preis stabil gehalten werden konnte.

Leistungen

Folgende Leistungen sind im Reisepreis inbegriffen:

  • Hin- und Rückfahrt im Reisebus
  • 4 Tage Skipass im Skigebiet Salzburger Sportwelt / Ski amadé
  • Betreuung und Aufsicht minderjähriger Jugendlicher
  • Unterbringung entsprechend der Buchung in gemütlichen Mehrbettzimmern mit Dusche/WC oder auch Doppel-/Einzelzimmer
  • Vollpension mit großem Frühstücksbuffet, Mittagessen und Abendessen, immer mit großem Salatbuffet. Für zwischendurch steht ein Obstkorb zur Verfügung. Statt dem Mittagessen im Hotel gibt es alternativ auch ein reichhaltiges Lunchpaket für unterwegs.
  • Kaffee, Kakao und Tee sowie alkoholfreie Getränke von der Limo-Bar bis 22 Uhr frei entnehmbar.
  • Nutzung aller Indoor- und Outdoorfreizeiteinrichtungen beim und ums Haus. Dazu gehören (nach Verfügbarkeit): Turnhalle für Ballspiele oder auch als Kino oder Veranstaltungsraum sowie Indoor-Soccerhalle, Trampolinhalle und Boulderraum.
  • Kostenlose WLAN-Nutzung
  • Bettwäsche

Allgemeine Informationen zum Hotel findet ihr auch unter https://www.oberwimm.com/de/jugendhotel-wagrain.html. Es gilt jedoch die Leistungsbeschreibung dieser Ausschreibung.

Informationen zum Skigebiet findet ihr unter https://www.skiamade.com/de/Skigebiete/Salzburger-Sportwelt/Wagrain-Snow-Space-Salzburg. Es gilt auch hier die Leistungsbeschreibung dieser Ausschreibung.

Hin-/Rückfahrt

Abfahrt am 02.01.2025 voraussichtlich zwischen 6:00 und 6:30 Uhr an der Kurpfalz-Halle Oftersheim.

Ankunft am 06.1.2025 voraussichtlich zwischen 21:00 und 22:00 Uhr.

Preis

Jugendliche Jahrgang 2009-2011: 585,-€

Jugendliche Jahrgang 2006-2008: 670,-€- €

Erwachsene 780,-€ (im Mehrbettzimmer).

Teilnehmer, die kein Mitglied beim TSV Oftersheim sind, bei denen aber ein direktes Familienmitglied bei einem der beiden Vereine Mitglied ist, bezahlen einen Aufschlag in Höhe von 50 €.

Sonstige Teilnehmer, die weder Mitglied im TSV Oftersheim sind, bezahlen einen Aufschlag in Höhe von 100 €.

Teilnahmebedingungen / Skigruppen

Mitfahren können Jugendliche und Erwachsene von 13 bis einschließlich 27 Jahre.

Minderjährige Teilnehmer werden auf der Fahrt, im Hotel und in Gruppen auf der Skipiste betreut. Sie haben sich dabei an die Anweisungen der Betreuer zu halten. Bei mehrfachem Verstoß gegen Anweisungen behält sich der TSV das Recht vor, die Jugendlichen alternativ betreuen zu lassen oder eine vorzeitige Rückreise zu organisieren. Die dadurch entstehenden Kosten sind von den Erziehungsberechtigten zu tragen.

Für alle zu betreuenden Teilnehmer besteht Skihelmpflicht. Sie müssen zuverlässig eine rote Piste auch bei schlechten Wetterverhältnissen fahren können. Tagsüber ist im Hotel keine Betreuung möglich. Alle zu betreuenden Teilnehmer müssen daher jeden Tag mit ihrer Gruppe auf die Skipiste. Die Gruppen werden nach ihrem Können eingeteilt. Persönliche Gruppenwünsche werden, soweit passend und möglich berücksichtigt. Die Einteilung erfolgt jedoch durch die Betreuer und wahrscheinlich werden nicht alle Wünsche berücksichtigt werden können.

Unsere Betreuer sind ehrenamtlich tätig. Sie haben die Aufgabe, nach bestem Wissen und Gewissen die Betreuung der minderjährigen Teilnehmer zu übernehmen. Sie unterstützen sich gegenseitig in ihrer Funktion. Die Teilnahme am betreuten Fahren erfolgt auf eigene Gefahr. Ein Anspruch auf skiläuferische Betreuung besteht nicht (die Betreuer sind keine Skilehrer). Priorität hat hier der mehrheitliche Bedarf.

Bei minderjährigen Teilnehmern, die sich bereits selbstständig im Skigebiet bewegen können, können die Erziehungsberechtigten den TSV von der Betreuungspflicht im Skigebiet befreien. Die Teilnehmer können dann tagsüber selbst organisiert fahren.

Stornobedingungen

Kostenlose Stornomöglichkeiten bestehen nicht.

Kontakt

Bei Fragen zu der Freizeit/Ausschreibung wendet euch gerne an Claudia unter Claudia.Schindler@tsv-oftersheim.de.

Kleingedrucktes

Irrtümer, Druckfehler, Änderungen sowie Preisänderungen, insbesondere durch neue Tarife der Transportunternehmen, Hotels oder Pensionen, Skipässe, Änderungen der Devisenkurse oder etwa neu eingeführte Abgaben und Gebühren bleiben vorbehalten. Im Falle einer notwendigen Erhöhung des Reisepreises besteht ein individuelles Sonderrücktrittsrecht.

Verbindliche Anmeldung
TSV Jugendskifreizeit Wagrain

29.12.23-05.01.2024

Die folgende schriftliche verbindliche Anmeldung wird mit der schriftlichen Bestätigung des TSV Oftersheim gültig. Der TSV Oftersheim behält sich vor Anmeldungen aus organisatorischen oder sonstigen Gründen nicht anzunehmen.

Ist die Freizeit zum Zeitpunkt der Anmeldung ausgebucht, geben wir Bescheid und setzen, wenn gewünscht, die Teilnehmer auf eine unverbindliche Warteliste.

Für die Freizeit gelten die Informationen / Bedingungen der Ausschreibung und dieser Anmeldung.

Erziehungsberechtigte Kontaktperson (bei minderjährigen Teilnehmern) oder Notfallkontakt

Vor- und Nachname: __________________________________________________________

Anschrift: __________________________________________________________________

Telefon (ggf. mehrere für tagsüber/abends): ________________________________________________

E-Mail: ____________________________________________________________________

Teilnehmer

Vor- und Nachname: _________________________________________________________________

Anschrift (nur wenn nicht, wie oben): __________________________________________________________

Telefon (wenn vorhanden):_________________________________________________________________

E-Mail (wenn vorhanden): _________________________________________________________________

Geschlecht (m/w/d): _________________ Geburtsdatum: ______________________________________

Für die Betreuung relevante Allergien, Lebensmittelunverträglichkeit, Erkrankungen:

_________________________________________________________________________________

Zimmerwunsch (Mehrbett- / Doppel- / Einzelzimmer): ________________________________________________

bei Mehrbett- oder Doppelzimmer, wenn möglich, mit folgender/n Person(en) gemeinsam in ein Zimmer:
_________________________________________________________________________________

Skierfahrung (Anzahl Tage): __________   Sicher beherrschte Piste (blau/rot/schwarz): _______________________

Befreiung von der Betreuung (nur bei minderjährigem Teilnehmer, wenn sich dieser bereits selbstständig im Skigebiet bewegen kann):
[    ] Hiermit befreie ich den TSV von der Betreuungspflicht im Skigebiet

Wenn nicht selbst Mitglied beim TSV / Skiclub Oftersheim, ggf. direktes Familienmitglied, welches Mitglied bei einem der beiden Vereine ist:________________________________________________________________

Mitglied beim TSV Oftersheim: [    ]            Mitglied beim Skiclub Oftersheim: [    ]

Reisepreis (entsprechend Ausschreibung): ___________ €

_____________________    __________________________        ___________________________
Ort / Datum                                     Unterschrift Teilnehmer                                 Ggf. Unterschrift Erziehungsberechtigter

Die unterschriebene Anmeldung per E-Mail an ski-anmeldung@tsv-oftersheim.de senden oder in der TSV-Geschäftsstelle (Bismarckstr. 18, 68723 Oftersheim) einwerfen.

Der Reisepreis ist nach der schriftlichen Bestätigung der Anmeldung durch den TSV innerhalb von 14 Tagen mit dem Verwendungszweck „Wagrain 2023/24“ und dem Namen des Teilnehmers auf folgendes TSV Konto zu überweisen: DE32 6725 0020 0023 8024 57. Geht der Freizeitpreis nicht innerhalb dieser Frist vollständig auf dem Konto des TSV ein, verfällt die Anmeldung ohne weitere Mitteilung.

Nach langen Monaten des Grundlagentrainings war es nun endlich wieder so weit: die Leichtathletik-Hallensaison hat begonnen. Hierbei stand am vergangenen Wochenende mit den baden-württembergischen U18 Meisterschaften direkt zu Beginn ein erstes Highlight an.

Die LG Kurpfalz ging insgesamt mit sechs AthletInnen an den Start, wobei der Fokus klar auf den Sprintdistanzen lag. Den größten Erfolg feierte dabei Leander Georg (SV Schwetzingen) bei seiner Premiere über die 400 Meter. Nach einer zunächst etwas verhaltenen ersten Runde konnte er auf der zweiten Runde noch einmal zu einem starken Schlussspurt ansetzen, was ihm nicht nur zu einer tollen Zeit von 52,80 Sekunden verhalf, sondern auch den Gewinn der Bronzemedaille einbrachte. Seine Schwester Angelina (TV Schwetzingen) tat es Leander im Hinblick auf die Renneinteilung anschließend gleich. Auch sie ging zu Beginn zunächst auf Nummer sicher, konnte dadurch jedoch auch auf den letzten ‚ekligen‘ Metern des 400-Meter-Laufs weiterhin Gas geben und erreichte mit diesem beherzten Rennen Platz zehn in 64,67 Sekunden.

Im Disziplinwechsel vom Lang- zum Kurzsprint blieb es ebenfalls erfolgreich. In der 60 Meter Konkurrenz der weiblichen Jugend rannten sowohl Lara Scheel (8,18 sek) und Emelie Braun (8,28 sek) vom SV Rohrhof als auch Lea Castellani (8,56 sek) vom TSV Oftersheim zu neuen persönlichen Bestzeiten, wobei Lara sogar der Einzug ins B-Finale gelang. Auf der gleichen Strecke, jedoch mit Hürden dazwischen, war an diesem Wochenende auch Georgi Hristov (TSV Oftersheim) auf Bestzeitenjagd gegangen. „Er hat einen guten Start erwischt und seinen eigenen Rekord auf 9,76 Sekunden verbessert,“ lobte Trainier Manfred Köhn seinen Schützling und sagte weiter: „Auch wenn er damit den Endlauf um nur eine Hundertstel verpasst hat, war das eine starke Leistung.“

Am Mittwoch zuvor war Anne Braun vom TSV Oftersheim ebenfalls bei ihren ersten Titelkämpfen des Winters an den Start gegangen und vertrat die PH Heidelberg bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften über die 400 Meter. Nachdem die 23-Jährige Langsprinterin die erste Runde zunächst etwas im Feld der Läuferinnen feststeckte, konnte sie im Schlussspurt ihre Tempohärte ausspielen und überquerte in starken 59,13 Sekunden die Ziellinie – was in der Endabrechnung einen tollen 5. Platz bedeutete.

Fasching vom 18. Februar bis 25. Februar 2023

Aufgrund der Verschmelzung des Ski-Club Oftersheim und des TSV sind wir jetzt in der Lage, Euch neben einer Jungendskifreizeit auch eine Familienskifreizeit anzubieten. Veranstalter ist der Turn- und Sportverein 1895 Oftersheim e.V. 

Diese Ausschreibung richtet sich an Familien, die gerne in einer Gruppe reisen und doch mit ihrer Familie den Urlaub genießen wollen. Wie bei der Jugendskifreizeit beteiligt sich der TSV Oftersheim mit einem nicht unerheblichen Betrag an den Kosten und unterstützt dadurch die Familien.

Weiterlesen

Krönender Saisonabschluss: Braun zum ersten Mal süddeutsche Meisterin

Sport schreibt bekanntlich die schönsten Geschichten, hat jedoch leider auch seine Schattenseiten. Letztere musste Anne Braun am vergangenen Samstag selbst erfahren, als sie bei den Deutschen U23 Meisterschaften um einen Platz das Finale über 400 Meter Hürden verpasste. Doch den Kopf in den Sand stecken kam für die Athletin vom TSV Oftersheim nicht in Frage.

Weiterlesen

Der Turn- und Sportverein 1893 Oftersheim e.V. lud am 25.05.2022 zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung in den Rose-Saal in Oftersheim ein. Nachdem die letzte Versammlung pandemiebedingt online stattfinden musste, war die diesjährige Versammlung gut besucht. Ein erster Punkt auf der Tagesordnung waren Ehrungen von verdienten Mitgliedern durch den Badischen Sportbund. Für ihre herausragenden Verdienste für den Verein wurden Rose-Maria Eberle, Oliver Schmidt und Dr. Markus Lauff durch den Vizepräsidenten des BSB, Herr Gerhard Schäfer, geehrt. Im Anschluss erfolgte ein Jahresrückblick durch Vorstandssprecher Stefan Lauff. Insgesamt hat der TSV die Corona-Krise gut überstanden. Die Zahl der Austritte hielt sich in Grenzen und durch die Verschmelzung mit dem Ski-Club-Oftersheim kann der TSV nun eine Mitgliederzahl von 1953 Mitgliedern verkünden. Probleme bereiten dem TSV fehlende Hallenkapazitäten. Da in Oftersheim lediglich zwei Schulsporthallen für den Trainingsbetrieb zur Verfügung stehen, ist der Wunsch nach einer neuen Halle für den Vereinssport nach wie vor groß. Im Anschluss gab Klaus Donderer (Vorstand-Finanzen) einen Überblick auf das Geschäftsjahr 2021 und erläuterte den anwesenden Mitgliedern die Notwendigkeit „Rücklagen“ für geplante Investitionen zu bilden. Nach dem Bericht von Klaus Donderer folgte der Bericht der Kassenprüfer und im Anschluss die Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer. Als vorletzter Punkt der Tagesordnung waren Ehrungen für langjährige Mitglieder vorgesehen. Insgesamt 42 Mitglieder wurden für 25- jährige, 40-jährige oder 50-jährige Mitgliedschat geehrt. Den Mitgliedern die bereits 50 Jahre dem TSV die Treue halten, wurden zudem die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Ein ungeplantes Highlight der Versammlung war die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an den 86-jährigen Anders Oestergaard. In einer flammenden und sehr emotionalen Rede schilderte Anders Oestergaard die Bedeutung des Vereinssports. Nachdem Anders Oestergaard seine Rede beendet hatte, war er sich dem Applauses der anwesenden Mitgliedern sicher.

Zum Abschluss gab Stefan Lauff einen Ausblick auf anstehende Veranstaltungen. Dies sind insbesondere das anstehende Ortsmittefest, das 25-jährige Jubiläum der HG-Oftersheim/Schwetzingen, eine Ausstellung „100 Jahre Handball in Oftersheim“ sowie das 25-jährige Jubiläum der Gesundheitssportabteilung.

50 Jahre TSV Mitgliedschaft

Hildegard Amend

Werner Braun

Hubert Fuschlberger

Reinhard Janko

Monika Kieser

Joachim Leonhardt

Irmingard Leonhardt

Helga Münkel

Anders Oestergaard

Erna Reinhard

Theo Reinhard

Gisela Seidel

Friedrich Vobis

40 Jahre TSV Mitgliedschaft:

Renate Meyer

Stefan Kürschner

Susanne Barisch

Waltraud Seiter

Karl-Heinz Kolb

Melanie Weber

Bernd Vogel

Jürgen Rigo

Thomas Schifferdecker

Kai Messmer

Marcel Seidel

Claudia Weber

25 Jahre TSV Mitgliedschaft:

Carsten Burgert

Klaus Donderer

Gisela Donderer

Christina Donderer

Rose-Maria Eberle

Kirsten Hartkorn

Anna Holland

Melanie Mann

Daniela Menges

Benno Müller

Dorothea Müller

Johannes Müller

Jana Patzschke

Markus Rothenhöfer

Gudrun Rühl

Gunther Vobis

Undine Vobis

Erstes E-Sport Leistungszentrum eines Amateursportvereins eröffnet in Mannheim

23.11.2019 UPDATE: Unsere Bildern von der Eröffnung (https://photos.app.goo.gl/KSnNe29PLmwa7BBE8) dürfen lizenzfrei  mit Namensnennung “TSV Oftersheim / Markus Lauff” beliebig verwendet werden (CC-BY). Eventuelle Rechte Dritter (z.B. Markenzeichen) sind zu beachten. Auf Anfrage stellen wir auch gerne die originalen RAW Bilder zur Verfügung.


Unter dem TSV 1895 Oftersheim e.V, eröffnet die E-Sport-Abteilung eSport Rhein-Neckar als erster Amateursportverein Deutschlands sein Leistungszentrum (ELZ) in Mannheim. Dies ist ein Meilenstein für den E-Sport in Deutschland.

Mit der Eröffnung des ELZ in Mannheim macht der TSV 1895 Oftersheim e.V/ eSport Rhein-Neckar einen großen Schritt in E-Sport-Deutschland.

Weiterlesen

Informationen, Autogramme, Presse-/Medienanfragen zu Malaika Mihambo stehen jetzt auf dieser Seite.