UPDATE 11.1.2020: Aufgrund behördlichen Anweisung, musste die Veranstaltung abgesagt werden. Weihnachtsbäume können jetzt abgegeben werden (Mitteilung Gemeinde Oftersheim).

UPDATE 10.1.2020 15:00 Uhr: Die neue Corona-VO ist jetzt da, uns lässt nach meiner (Markus Lauff) Einschätzung die Weihnachtsbaumsammlung zu. Allerdings gibt es zu dieser Einschätzung bestimmt auch noch Diskussionen und Klärungsbedarf (u.a. auch mit der Gemeinde), sodass wir noch ein paar Tage für die definitive Entscheidung benötigen werden. Meine detaillierte Darstellung meiner Einschätzung ist unter https://www.lauff.name/2021/01/06/christbaumsammlung-corona-2021/ verfügbar.

UPDATE 4.1.2020 21:05 Uhr: Danke für die Unterstützung – und nochmal zur Klarstellung: Bisher gehen wir davon aus, dass dies erlaubt sein wird. Wir werden die Aktion aber natürlich nur durchführen, wenn dies nicht gegen die Corono-VO verstößt. Zur Klärung sind wir nicht nur mit der Gemeinde, sondern auch mit Kreis- und Landesbehörden in Kontakt.


Bitte weitersagen…

Nachdem die Feuerwehr dieses Jahr die Weihnachtsbäume aufgrund von internen Vorgaben nicht abholen kann, springt der TSV 1895 Oftersheim e.V. ein und holt sie am Samstag, dem 16.1.2021 ab (eine Woche später als üblich).

Die Weihnachtsbäume werden gegen eine Spende in Höhe von 3 € mitgenommen. Natürlich freut sich der TSV auch über jede höhere Spende. So würden sich – in Anlehnung an das 125-jährige Vereinsjubiläum auch 12,5 € oder gar 125 € anbieten ;-).

Die Abholung findet am 16.1.2020 ab 9 Uhr statt.

Es können nur Bäume ohne Restschmuck und Kunstschnee entsorgt werden. Falls der Baum nicht abgeholt worden ist, können Betroffene zwischen 16:00 und 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 06202/9384880 anrufen.

Die Spende kann entweder in bar in einem Umschlag an den Baum gehängt (bitte erst morgens vor 9 Uhr dranhängen – nicht über Nacht) oder alternativ auf das TSV-Konto (IBAN: DE32 6725 0020 0023 8024 57) überwiesen  werden. Für die Mitnahme ist es unbedingt erforderlich, dass ein Zettel mit Name und Anschrift am Baum hängt. Bei Überweisung ist außerdem der bereits überwiesene Betrag auf dem Zettel zu vermerken.

Die Abholung erfolgt natürlich unter strenger Einhaltung der Corona-Regeln. Eine persönliche Übergabe der Spende ist daher nicht möglich!

Nachdem leider auch unser beliebtes “Türkisch Kochen mit dem TSV” ausfallen muss, hat sich Sevil die Mühe gemacht und für euch eines ihrer Lieblingsrezepte zum Nachkochen auf Video aufgenommen.

Auch unser TSV Clubhaus (in der Siedlung/Jahnstraße 9) kann euch nicht mehr vor Ort bedienen und muss sich auf den Abhol-/Lieferservice beschränken. Dies bedeutet für unseren, noch recht neuen, Pächter eine große finanzielle Herausforderung. Insbesondere kam diese Einschränkung genau an dem Tag, an dem er zum Wohle der Sicherheit für die Gäste neue Trennwände angeschafft hatte.

Generell bekommen wir sehr viele positive Rückmeldung zum Essen. Leider macht sich das aber bei den Bestellungen nicht bemerkbar.

Wenn ihr wieder Hunger bekommt, denkt doch bitte auch an unser TSV Clubhaus und bestellt (auch) dort. Die Speisekarte für den Abhol- und Lieferservice findet ihr unter http://www.tsv-oftersheim-clubhaus.de/rc_images/flyer_abholung_gesamt.pdf

Meine Empfehlung für die kommende Woche ist die Gänsekeule mit Rotkraut und Knödel, mein Favorit, das Pariser Schnitzel mit Camembert überbacken, oder am Montag (Aktionstag) eine der super leckeren Pizzas für nur 6,50 €.

Wenn ihr mit dem TSV Clubhaus zufrieden seid, dann könnt ihr auch helfen, indem ihr eine positive Rezension unter https://g.page/tsv-oftersheim-clubhaus/review?gm hinterlasst (am besten mit einem Bild vom leckeren Essen :-). Und wenn ihr nicht zufrieden seid, dann lasst es bitte unseren Pächter (info@tsv-oftersheim-clubhaus.de) oder mich (markus.lauff@tsv-oftersheim.de) wissen. Ich gebe das dann gerne (auch auf Wunsch ohne euren Namen) weiter. Nur so kann das Angebot weiter verbessert werden.

Wie jedes Jahr im November, werden wir in den nächsten Tagen wieder den Mitgliedsbeitrag einziehen. Nachdem wir auf eine neue Software umgestellt haben, bekommt ihr auf eurem Kontoauszug auch etwas mehr Informationen. Leider stehen uns dafür aber nur 140 Zeichen zur Verfügung. Der normale Beitrag beträgt weiterhin 9 Euro pro Monat (Familienbeitrag 18 Euro). Die Buchstaben „BK3/BK4“ stehen für die Beitragsklassen 3/4 mit einem Zusatzbeitrag in Höhe von 4/6 Euro pro Monat.

Details zu unsere Mitgliedsbeiträgen findet ihr unter Mitgliedschaft.

Bei Fragen wendet euch, wie immer, gerne an unsere TSV Geschäftsstelle (https://www.tsv-oftersheim.de/geschaeftsstelle/).

Wichtig: Da die Stornierung (Widerruf) einer Lastschrift eine erhebliche Bankgebühr verursacht, gebt uns stattdessen bitte Bescheid, wenn mit dem Beitrag etwas nicht stimmt. Wir überweisen euch dann gegebenenfalls den Beitrag zurück.

Bleibt alle gesund!

Corona hat uns – wie inzwischen schon fast als normal betrachtet – weiterhin fest im Griff. Entsprechend den Corona-Beschränkungen muss der Übungsbetrieb im Wesentlichen, zumindest noch im November, größtenteils ausfallen.

Erlaubt ist weiterhin der Individualsport. Dafür öffnen wir für euch jeden Tag von 17:00 – 21:00 Uhr den Sportplatz und schalten das Flutlicht ein. Bitte beachtet dazu die Details unter https://www.tsv-oftersheim.de/tsv-hilft-wir-schalten-das-licht-an/.

Zusätzlich haben einige Übungsgruppen begonnen Online-Angebote anzubieten. Wir werden dieses Angebot, soweit sinnvoll und machbar, weiter ausbauen und auch noch an die Technik optimieren, um das Beste rauszuholen.

Bei Fragen, gerne auch bei Verbesserungsvorschlägen, schreibt uns gerne an training@tsv-oftersheim.de.

Bleibt alle gesund!

Unsere Mitglieder haben die einmalige Gelegenheit, in der sogenannten Helix-Arena, einem weltweit einzigartigen 360-Grad-Kino, „Gehirntraining“ zu absolvieren und so ihre kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Wir haben die Möglichkeit mitzuhelfen, die Helix-Arena weiterzuentwickeln und dafür zu sorgen, dass unsere Mitglieder – unabhängig von Alter, Sportart und Leistungsvermögen – „schneller im Kopf“ werden.

In verschiedenen Trainingsprogrammen verfolgen die Teilnehmer in der Helix-Arena zum Beispiel Roboter, die an den Wänden der Arena entlanglaufen. Die Teilnehmer identifizieren die Roboter mithilfe eines Controllers, wie man ihn von einer Playstation kennt.  Oder man muss einen „Ball“ in Form eines Diskus zu seinen Mitspielern passen, die sich aber unterschiedlich schnell und in der ganzen Arena bewegen.

Infos über die Helix-Arena gibt es hier: https://www.achtzehn99.de/aktuelles/news/2020/05/vorsprung-durch-helix/

Geplant ist zunächst ein Termin im Research Lab, bei dem in der Helix-Arena die kognitiven Fähigkeiten der Sportler getestet werden. Hier wollen die am Research Lab angestellten Wissenschaftler zum Beispiel herausfinden, welche kognitiven Unterschiede unsere Mitglieder aus den Abteilungen und Altersstufen aufweisen.

Anschließend können die interessierten Mitglieder Teil einer Trainingsstudie werden. Dies würde bedeuten, dass die Sportler ein wöchentliches kognitives Training in der Helix-Arena absolvieren können (z.B. über 5-10 Wochen, 1x wöchentlich, je 30 min). Die Details müssen in Abstimmung mit den interessierten Sportlern noch festgelegt werden.

Angesichts der aktuellen Situation peilen wir gemeinsam mit dem TSG Research Lab den Beginn des Trainings und der Studien im September an.

Schon jetzt aber wäre es wichtig herauszufinden, welche Sportler in welchen Abteilungen Interesse hätten, an diesem weltweit einmaligen Projekt teilzunehmen.

TSV und HG sind die einzigen Vereinspartner des TSG Research Labs, das vom Hoffenheimer Sportpsychologen Jan Mayer geleitet wird. Mit dieser Kooperation bieten wir nicht nur unseren Mitgliedern eine einmalige Gelegenheit, bei einem spannenden wissenschaftlichen Projekt dabei zu sein. Die Teilnehmer werden auch sicherlich enorm vom kognitiven Training profitieren. Last but not least, erhalten sie zudem einen Einblick hinter die Kulissen des Zuzenhausener Trainingszentrums der TSG Hoffenheim.

Wir würden uns deshalb freuen, wenn wir viele von Euren Sportlern für die Teilnahme an diesem Projekt begeistern könnten.

Wir werden in Kürze auf Euch und Eure Übungsleiter zukommen.

Markus und Michael

Liebe Oftersheimer Mitbürger und Mitbürgerinnen,

die derzeitige Corona-Krise stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Aus diesem Grunde hat sich der TSV Oftersheim, getreu seines Mottos « 125 Jahre TSV – Wir sind Oftersheim! » entschieden, seiner sozialen Verantwortung als größter Oftersheimer Verein im besonderen Maße nachzukommen.

Wir bieten daher an, ab kommenden Montag (16.3.) Personen der Corona-Risikogruppe tatkräftig zu unterstützen.

Dies bedeutet: Oftersheimer Bürger/innen welche aufgrund ihres Alters oder ihres Gesundheitszustands besonders gefährdet sind, erhalten folgende kostenlose Unterstützung:

  • Erledigung von Einkäufen
  • Abholung von Medikamenten
  • Behördliche Botengänge
  • Postsendungen abholen/-geben

Betroffene Personen können uns von Montag bis Samstag von 9:00-12:00 Uhr unter der Telefonnummer 06202 / 938 488 0 kontaktieren. Ihre Wünsche versuchen wir dann noch am gleichen Tag in der Zeit von 15:00-18:00 Uhr zu erledigen.

Als TSV Familie bedanken wir uns hierbei auch bei der HG Oftersheim/Schwetzingen, der LG Kurpfalz und dem TV Schwetzingen für die Unterstützung!

Bleiben Sie alle Gesund!

Ihr TSV 1895 Oftersheim

 

Die schnellen Bronze-Mädels: Maren, Anna und Sarah

Mit den Badischen Hallenmeisterschaften der Altersklassen U16/U18/U20 wurden am vergangenen Wochenende in der Mannheimer Leichtathletikhalle die letzten Titelkämpfe der diesjährigen Wintersaison ausgetragen. Motiviert und voller Tatendrang noch einmal zu beweisen, was sie aus den langen Monaten der Vorbereitung mitgenommen hatten, waren an diesen Tagen 14 Athletinnen und Athleten der LG Kurpfalz angereist, um in Einzel- und Staffelwettbewerben auf Medaillenjagd zu gehen.

Weiterlesen

Anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums lädt der TSV seine Mitglieder und Freunde am 21. März 2020 zu seinem Galaabend mit Programm, Getränken und Snacks in die Kurpfalzhalle Oftersheim ein.

Der Einlass ist ab 18:15 Uhr / Beginn um 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, es werden jedoch Eintrittskarten benötigt!

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag trat die LG Kurpfalz mit vier Athletinnen bei den baden-württembergischen Meisterschaften der U18 an. Betreut wurden Sie vom Trainer der U16, Manfred Köhn, und bekamen tatkräftige Unterstützung durch die Eltern.

Den Wettkampf begann Sophie Knapp mit den 400m. Man merkte ihr an, dass dies erst ihr zweiter Lauf über die zwei Runden in der Halle war. Dementsprechend ging sie etwas verhalten in die erste Runde, wohl auch, weil sie die zwei schnellsten Läuferinnen der U18 in ihrem Lauf hatte. In der zweiten Runde konnte sie aber noch etwas drauf packen und lief mit 62,80 Sek. persönliche Bestleistung und kam in ihrem ersten Jahr in der U18 auf einen tollen 6. Platz.

Weiterlesen