TSV Clubhaus

Liebe TSV Mitglieder und Freunde des TSV Clubhauses,

nach dem völlig unerwarteten Tod von unserem Pächter, Christian Utz, kursieren jetzt leider schon zahlreiche Gerüchte über die Fortführung bzw. Übernahme unseres Clubhauses durch einen neuen Pächter.

Wir möchten euch daher hiermit offiziell informieren, dass wir in engem Kontakt mit der Frau von Christian, Christiane Utz-Formberg, sind. Unser Ziel ist es, unser “etwas anderes TSV Clubhaus” mit dem bestehenden Konzept, der bewährten, ausgezeichneten Küche und dem jetzigen Team weiterzuführen.

Bei Fragen, gerne auch Anregungen, wendet euch bitte direkt an euren TSV (info@tsv-oftersheim.de) oder an Christiane (info@tsv-oftersheim-clubhaus.de).

Der halbjährliche TSV-Beitrag wird im Mai als SEPA-Lastschrift eingezogen. Eine dringende Bitte an unsere Mitglieder: Sollte bei der Abbuchung Ihres Beitrages ein Fehler unterlaufen, widersprechen Sie der Abbuchung bitte nicht, sondern teilen Sie uns dies unter geschaeftsstelle@tsv-oftersheim.de mit. Wir sorgen anschließend umgehend für die Korrektur. Sie helfen uns dadurch, die Stornogebühren, die nicht unerheblich sind, zu sparen. Bitte teilen Sie uns nach einem Umzug Ihre aktuelle Anschrift mit. Gleiches gilt für eine Änderung der Bankdaten bzw. der Mitgliedschaft. 

Vielen Dank!

Liebe TSV Mitglieder/innen,

hiermit lade ich euch zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, 25.5.22, um 19:00 Uhr in den Rose-Saal Oftersheim ein.

Tagesordnung

· Eröffnung und Begrüßung

· Bericht des Vorstandssprechers

· Sportbericht

· Finanzbericht

· Rücklagen

· Bericht der Kassenprüfer

· Aussprache zu den Berichten

· Änderung des Termins des Beitragseinzugs

· Entlastung Vorstand / Kassenprüfer

· Ehrungen

· Anträge

· Vorschau

Entsprechend unserer Satzung müssen Anträge zur Tagesordnung der Mitgliederversammlung spätestens eine Woche vorher schriftlich beim Vorstand des Vereins eingegangen sein.

Ich freue mich auf euer zahlreiches Erscheinen.

Stefan Lauff 
(Vorstandssprecher)

Nachruf

Christian Utz


Der TSV Oftersheim trauert um seinen Pächter und Freund Christian Utz, der am 15. April 2022 im Alter von nur 53 Jahren völlig unerwartet verstorben ist.

Christian und seine Frau Christiane Utz-Formberg haben vor zwei Jahren das TSV Clubhaus nach längerem Leerstand übernommen und wieder zu einem besonderen Ort und Treffpunkt, eben dem “etwas anderen Clubhaus”, gemacht. Insbesondere durch sein kulinarisches Geschick und seinen Anspruch zur Perfektion hat Christian zusammen mit seiner Frau und ihrem Team für uns viele genussvolle Stunden ermöglicht.

Mit Christian verliert der TSV nicht nur einen zuverlässigen Pächter, vorzüglichen Koch und Gastgeber, sondern auch einen Freund.

Unsere Gedanken sind bei Christians Familie und allen, die ihm nahestanden. Ihnen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Der Vorstand des TSV Oftersheim


Information der Familie: Die Trauerfeier findet am Mittwoch, 27. April um 13:00 Uhr auf dem Friedhof Schwetzingen statt. Die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis beigesetzt. Auf Christians Wunsch bitten wir von Trauerkleidung und Beileidsbekundungen abzusehen.

Hallo, liebe Kinder!

Ich bin Harry Hardtwald! Vielleicht habt ihr mich schon im Oftersheimer Wald gesehen! Hier lebe ich mit meiner Familie und meinen Freunden.

Das ich jetzt Teil der TSV Familie bin, ist natürlich Spitzenklasse! Mal schauen, ob ich euch bei einer der Sportgruppen treffen werde. 

Leider habe ich ein kleines Problem – irgendwie ist mir die Farbe abhandengekommen.

Könnt ihr mir helfen?

Malt mich bunt an und schickt das Bild wieder an unsere TSV Geschäftsstelle (per E-Mail an info@tsv-oftersheim.de oder per Post). Die schönsten Bilder veröffentlichen wir hier auf unserer Homepage und ab und zu gibt es sogar auch etwas zu gewinnen! Bis bald! Euer Harry!

Am Sonntag, 3.April, fanden in Hockenheim die RNK-Langstreckenmeisterschaften statt. Im Stadion der DJK Hockenheim gingen bei kaltem Aprilwetter auch etliche Athletinnen und Athleten der LG Kurpfalz an den Start. Gleich drei mal durfte sich die LG Kurpfalz über eine Goldmedaille freuen: In der Weiblichen Jugend W12 gewann Emilia Bremer ihren Lauf über 2000 Meter mit einer Zeit von 8:30,45 Minuten. In der männlichen Jugend M14 gelang Ayk Nikolay mit 12:02,52 der Sieg über 3000 Meter. Die in der gleichen Trainingsgruppe trainierende Lucie Führle (TSV Oftersheim) schaffte es in ihrem Lauf ebenfalls auf Treppchen und wird, mit einem Rückstand von 3 Sekunden auf die Erstplatzierte, Dritte. Auch Jan Kula (TSV Oftersheim), der ebenfalls in der Oftersheimer Trainingsgruppe trainiert, ging an die 3000 Meter Startlinie und erreichte als vierter mit 12:50,07 Minuten das Ziel.

Das Teilnehmerfeld unserer Athletinnen und Athleten wurde durch den neuen Mitgliedsverein der LG Kurpfalz, der TSG Ketsch, stark vergrößert. Die Starter Jan-Hendrik Halff, Chiara Montag,  Bastian Schlenz, Max Rot und Nieke Peste bestritten ihren ersten Wettkampf im blauen Trikot.

Der letzte Titel der LG Kurpfalz wurde am Wochenende von Jakob Gieser (TSV Oftersheim) geholt. Dieser ging als Titelverteidiger in das 5000 Meter  Rennen und sicherte sich seinen zweiten Titel mit einer Zeit von 18:09,01 Minuten.

Die Silbermedaille des Tages erkämpfte sich Birgit Schillinger, die in der Altersklasse W55 über 5000 Meter als Zweite ins Ziel kam.

Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Athletinnen und Athleten !

Im Rahmen seiner sozialen Verantwortung übernimmt der TSV Oftersheim in Kooperation mit der Gemeinde Oftersheim die Durchführung des Seniorencafés. Der erste Termin war zumindest schon mal ein voller Erfolg. Über 30 Gäste freuten sich über den Austausch – und natürlich Kaffee & Kuchen. Begrüßt wurden sie von Bürgermeister Jens Geiß, TSV Vorstand Dr. Markus Lauff und der Abteilungsleiterin vom TSV Gesundheitssport Elisabeth Groß, die auch die Organisation des Seniorencafés übernommen hat.

Neben der Nutzung des Raums für sein TSV-Sportangebot findet das Seniorencafé jetzt jeden Montag von  15:00 bis 17:30 Uhr statt. 

Kaffee und Kuchen sowie weitere alkoholfreie Getränke werden von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt.

Für das Seniorencafé gibt es keine offizielle Altersgrenze, sind alle “Senioren” dazu herzlich willkommen. Für die Planung ist es allerdings eine Anmeldung im Seniorenbüro bei Ute Walter unter Telefon 06202/59 71 14 notwendig.

Im Rahmen seiner Initiative “TSV hilft”, hat der TSV eine weitere Aktion ins Leben gerufen.

Mit dem Deutsch-Ukrainischem Begegnungscafé schaffen wir die Möglichkeit für einen ungezwungenen Austausch, zum Kennenlernen für Jung und Alt und damit wieder ein Stück Normalität.

Dank großzügiger Spenden sind Kuchen und Getränke für alle Besucher kostenlos.

Für die Kinder gibt es eine eigene Spielecke mit Lärmschutzwand. Auch die Spiele dafür wurden dankenswerterweise gespendet. 

Stellvertretend für alle bedanken wir uns beim Verein “Lebendiges Oftersheim” für die Unterstützung.

Das Begegnungscafé findet ab sofort regelmäßig mittwochs und freitags ab 16 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. 

Für Sachspenden, ehrenamtliche Hilfe oder Anfragen steht die E-Mail-Adresse begegnungskaffee@tsv-oftersheim.de zur Verfügung.