Nach längerer Zeit des sportlichen Verzichts stehen auch wir wieder in den Startlöchern, und freuen uns, Euch zu einem ersten kleinen Event einladen zu dürfen. Am Sonntag, dem 27.06.2021 wird unser Sportfreund Dirk Oswald einen besonderen Wettkampf auf unserer Sportanlage in der Hardtwaldsiedlung austragen. Das Besondere an diesem Wettkampf sind die Gegner. Diese Gegner sind niemand Geringeres als sein eigener Körper und die Zeit.

Bild: Privat

Dirk Oswald ist begeisterter Triathlet und kann schon etliche Erfolge aufweisen. Seit 1 1/2 Jahren wird Dirk von einem professionellen Trainer betreut und hat seitdem sein Leistungsniveau nochmals auf ein anderes Level gehoben. Das große Ziel von Dirk ist die Qualifikation zu den Triathlon-Weltmeisterschaften auf Hawaii – dem legendären Ironman. Aufgrund der Einschränkungen der vergangenen 15 Monate gab es bedauerlicherweise keine Möglichkeit, die Qualifikation in einem Wettkampf zu erreichen. Nichts dem Trotze hat sich Dirk, gemäß seinem Motto “Machen – Nicht Reden – Grenzen gibt es nur im Kopf!” ein weiteres großes Ziel gesetzt:

Einen Marathon auf der Rundbahn,
in unter drei Stunden !!!

Zielvorgabe

Die Marathon-Distanz von 42,195 km auf der Rundbahn zu bewältigen bedeutet, dass Dirk die 400 Meter Bahn über 105-mal laufen muss. Während seines Laufs wird es eine Moderation geben, welche den Zuschauern viel Wissenswertes über den Ausdauersport vermitteln wird. So werden Themen wie Trainingsaufbau, Leistungsdiagnostik, Motivation, Ernährung u.s.w. dem Zuschauer in verständlicher Sprache nähergebracht. Des Weiteren wird der Moderator stets über Rundenzeiten und Zwischenzeiten informieren und mitteilen, ob Dirk bei seinem Versuch im “Zeit-Soll” ist.

Und eines ist schon jetzt klar: Dirk wird am 27.06. nicht den legendären Blumenkranz des “Ironman-Hawaii” aufgesetzt bekommen – Aber ein “Hardtwaldman” ist ja auch nicht schlecht.

Wenn Ihr also am Sonntag, dem 27.06.2021 ab 9 Uhr Zeit und Lust habt Dirk bei seinem Vorhaben zu unterstützen würden wir uns sehr freuen. Auf der Sportanlage wird auch der Biergarten geöffnet sein, sodass man bei Bedarf den Marathon aus einer gemütlichen Frühschoppen-Atmosphäre verfolgen.

Auf Dirks Wunsch hin möchten wir diesen kleinen Event auch gerne mit einer Spendenaktion für den “Förderverein Wildgehege” verbinden. Wir werden hierzu vor Ort eine Spendenkasse bereitstellen. Es ist allerdings auch denkbar, dass sich beispielsweise Gewerbetreibende mit uns in Verbindung setzen und pro gelaufene Runde einen “Kleinbetrag” spenden. Wir alle würden uns freuen, wenn ihr zahlreich Erscheinen würdet, um Dirk bei seinem Vorhaben zu unterstützen.

Einladung zum 1. Interaktiven Online-Fasching
des TSV/Grün-Weiss Oftersheim

Am Samstag, dem 13.2.2021 ab 20:00 Uhr laden wir, der TSV 1895 Oftersheim e.V. und der C.C. Grün-Weiss Oftersheim e.V., Euch herzlich zum Fasching für Jung und Alt ein.

Unser 1. Interaktiver Online-Fasching findet in Anlehnung an den bekannten Oftersheimer Schmutzigen Donnerstag und TSV Fasching statt. Mit dem von uns gewählten Format ermöglichen wir Euch, sowohl dem Programm auf der Bühne zu folgen, als auch Euch interaktiv mit Euren Freunden und den anderen Gästen zu treffen.

Weitere Infos unter http://tsv.digital/fasching

Laufen tut gut und stärkt die Abwehrkräfte, was gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wichtig ist. Um die Menschen in der Kurpfalz zu motivieren, sich mehr und regelmäßig zu bewegen, starten TSV 1895 Oftersheim, TV 1864 Schwetzingen und die Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen eine gemeinsame Laufveranstaltung: den 1. Kurpfälzer Solo-Lauf.

Weiterlesen

Anlässlich seines 125-jährigen Jubiläums lädt der TSV seine Mitglieder und Freunde am 21. März 2020 zu seinem Galaabend mit Programm, Getränken und Snacks in die Kurpfalzhalle Oftersheim ein.

Der Einlass ist ab 18:15 Uhr / Beginn um 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, es werden jedoch Eintrittskarten benötigt!

Weiterlesen

Am 14. März 2019 wird von den Jedermannsportlern des TSV Oftersheim eine Betriebsbesichtigung im Großkraftwerk Mannheim (GKM) angeboten.

Das GKM betreibt heute nicht nur den größten Kraftwerksstandort in Baden-Württemberg, sondern das einzige Großkraftwerk in Deutschland.Es liefert Strom für über 2,5 Millionen Menschen, Gewerbe und Industrie sowie Fernwärme für rund 120.000 Haushalte. Zudem bezieht die DB Energie GmbH rund 15 Prozent des deutschen Bahnstroms aus dem GKM

Der zu besichtigende Block 9 ging 2015 ans Netz. Nach dem Beschluss der Kohlekommission, bis 2038 aus der Verstromung von Kohle aus zusteigen, ist das wirtschaftliche Risiko für das GKM gestiegen obwohl der Kraftwerksblock zu den saubersten in ganz Europa gehört.

Wie sieht es mit der Fernwärmeversorgung aus, wenn es zur Stilllegung kommen sollte.

Fragen, die sicher nicht beantwortet aber diskutiert werden können. Zuerst wird es jedoch zu einer ca. 2 Std Führung durch den Kraftwerksblock 9 geben.

Für diese Besichtigung sind noch Plätze frei, die auch von Nicht TSV-Mitgliedern in Anspruch genommen werden können. Auskunft bei E.Bugert, Tel.06202-52268

Unter dem Motto „So wird gefeiert“ lädt der TSV 1895 e.V. Oftersheim auch in diesem Jahr zur Faschingsfeier Ü36 in den Rosesaal ein. Mit fetzigen Hits der 70er, 80er und 90ern, groovigen Oldies, Party-Klassikern und aktuellen Chart-Hits wird der Saal am Samstag, den 23. Februar 2019 ab 19.31 Uhr eingeheizt.

Auch diesmal sorgt der DJ des „CD-Promotion Teams“ mit seiner Lightshow und dem perfekten Sound für Stimmung auf der Tanzfläche und für den zusätzlichen „WOW“–Effekt – „Tanzen, feiern und Party machen ausdrücklich erlaubt!“ Für das leibliche Wohl ist gesorgt und Longdrink-Fans werden an der Sekt- und Cocktailbar zu den gewohnt günstigen „So-wird-gefeiert–Preisen“ auf ihre Kosten kommen.

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle (Bismarckstr. 18, Mittwoch von 9.00-12.00 und Donnerstag von 15.00-17.00) und beim Training von Elisabeth Groß.

Wenn nicht jetzt, wann dann …?

Sektempfang, Interviews mit Malaika Mihambo, Holger Löhr sowie Infos zu unserem neuen Angebot eSport, das alles gibt es unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 28.6.18 im Bürgersaal
(Verwaltungsgebäude, Eichendorffstraße 2).

Der Sektempfang beginnt um 18:30 Uhr, der offizielle Beginn der Jahreshauptversammlung ist um 19:00 Uhr.

Weitere Informationen (z.B. Tagesordnung) unter Jahreshauptversammlung.