Am vergangenen Sonntag fand die alljährliche Bahneröffnung in Eppelheim statt, wo traditionell alle Blockwettkämpfe von Lauf über Sprint-Sprung bis hin zu Wurf angeboten werden. Ziel war es also, in den jeweils fünf Disziplinen so viele Punkte wie möglich zu sammeln, um die Qualifikation für die Badischen Meisterschaften zu schaffen.

Bei den Schülerinnen der W14 gelang dies gleich zwei Mädchen der LG Kurpfalz. Sophie Knapp wurde mit 2450 Punkten dank tollen Einzelleistungen im Ballwurf, Sprint und über die Hürden zweite im Block Lauf, direkt vor ihrer Teamkameradin Greta Ziegler (2187 Punkte), die besonders über die 100m punktete. Die ein Jahr jüngere Tabea Hoffmann wurde in der W13 ebenfalls zweite im Block Lauf (2208 Punkte) und knackte wie auch Sarah Meiser auf Platz 3 (2192 Punkte) die magische Punktemarke, um sich für die Badischen zu qualifizieren. Anna Berner belegte in dieser Konkurrenz den 7. Platz. Tatjana Hoffmann überzeugte im Block Sprint Sprung mit einer starken Zeit über die 60m Hürden und sicherte sich damit neben Rang vier (2145 Punkte) ebenfalls das Ticket für die Badischen, vor ihrer Trainingspartnerin Smilla von Duhn auf dem 8. Platz. Auch in der W12 waren die Mädchen erfolgreich. Lara Scheel schrammte mit Platz vier und 2068 Punkten nur knapp an einem Podestplatz im Block Lauf vorbei, direkt vor Katharina Ecker (5. Platz), Maren Rohrer (7. Platz) und Charlotte Trapp (9. Platz).

Bei den Jungen der Altersklasse M12 gelang Moritz Braun der Sieg im Block Sprint-Sprung, wobei 1874 Punkte auch für ihn die Quali bedeuteten. Gleiches gelang auch Georgi Hristov im Block Lauf mit 1838 Punkten und Rang vier, vor allem Dank eines starken Weitsprungs. Direkt hinter ihm platzierten sich Luca Weber auf dem 7. Rang und Fabian Spahr als achter.Dieses starke Ergebnis komplettierten Yannick Schaub und David Waeldin im Block Sprint-Sprung der M13. Beide holten sich die Qualifikation für die Badischen mit Platz vier und fünf sowie 2012 Punkten für Yannick und 1823 Punkten für David.

Somit wird die LG Kurpfalz auch in diesem Jahr bei den badischenTitelkämpfen stark vertreten sein und mit einem großen Team zum Mehrkampf-Höhepunkt der Saison anreisen.

Maike Braun

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar