Kreismeister in der U14

Pünktlich zum Saisonstart meinte es der Wettergott gut mit den Leichtathleten – bei der alljährlichen Bahneröffnung am vergangenen Samstag im schönen Walldorfer Stadion waren optimale Bedingungen geboten, um tolle Leistungen abzuliefern.

Die LG Kurpfalz hatte an diesem Tag drei Staffeln über die 3x800m Distanz am Start. In der weiblichen Jugend U14 starteten die Teams LG Kurpfalz 1 und 2 in einem großen Teilnehmerfeld von insgesamt acht Teams, wobei ihre Staffelnummern am Ende auch ihre Platzierungen im Endergebnis widerspiegelten.  So lief Anna Berner an Position eins für die erste Staffel mutig an du übergab das Holz als zweite an Tatjana Hoffmann, die mit einem starken Endspurt in Führung liegend auf die Schlussläuferin Sarah Meiser wechselte. Als schnellste LG-Läuferin des Tages konnte sie ihrer Mannschaft den Sieg sichern und somit wurden die Mädels in 8:23,92 min Kreismeister. Nur knapp dahinter auf Rang zwei kam die LG Kurpfalz 2 in der Besetzung Katharina Ecker, Smilla von Duhn und Tabea Hoffmann in einem taktisch guten Rennen in 8:29,82 min ins Ziel.

Bei den gleichaltrigen Jungen war das Teilnehmerfeld mit lediglich zwei Mannschaften deutlich kleiner, dennoch musste auch hier die gegnerische Staffel erst einmal geschlagen werden. David Waeldin brachte die Staffel vom Start weg in Führung, so dass Luca Weber und Yannick Schaub mit einem gut eingeteilten Lauf den Sieg in 8:37,83 min nach Hause laufen konnten.

Maike Braun

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar