Im Kontext von Corona hat sich der TSV in zahlreichen Einzelaktionen für die Bürger der Gemeinde (und darüber hinaus) eingesetzt. Im Fokus standen dabei insbesondere die älteren Bürger (v.a. Hilfsdienste) und Kinder- und Jugendliche (u.a. alternative Aktionen zur Beschäftigung).

TSV hilft – Einkäufe, Erledigungen, Botengänge

Als vermutlich erster Sportverein in Deutschland starteten wir am 16.3.2020 das Projekt „TSV hilft“. Im Rahmen dieses Projektes wurden Einkäufe, Erledigungen und Botengänge für gefährdete Personen übernommen. In der ersten Welle bis zum Juni 2020 wurde hierfür ca. 480 Stunden ehrenamtliche Arbeit durch unsere Helfer aufgebracht.

Bei Beginn der zweiten Welle wurde die Aktion ab dem 1.11.2020 fortgesetzt und dauert bis heute an. Hierbei wurden bis heute zusätzliche 400 Stunden aufgebracht.

TSV hilft – Pool for Kids

Da alle Schwimmbäder der Region geschlossen hatten, hat der TSV einen 10 m x 5 m großen Pool angeschafft und auf dem Sportplatz aufgestellt. Die Idee war den Kindern mit ihrer Familie einen Corona-konformen kostenlosen Badespaß zu ermöglichen. Wie sich dann jedoch herausgestellt hatte, konnten wir zwar die Corona-Regeln einhalten, wurden jedoch durch die strengen behördlichen Vorgaben des Gesundheitsamtes in Bezug auf den Betrieb von Schwimmbädern ausgebremst.

TSV hilft – Wir schalten für euch das Licht ein

Ebenfalls mit Beginn der zweiten Welle wurde von uns die Aktion „Wir schalten für euch das Licht ein“ gestartet. Im Rahmen dieser Aktion haben wir allen Oftersheimern Bürgern (auch Nichtmitgliedern) die Möglichkeit gegeben auf unserer Sportanlage ihren Individualsport auszuüben. Aufgrund der Jahreszeit haben wir hierzu auch das Flutlicht eingeschaltet, was letztlich zur Namensgebung führte.

TSV hilft – Der Nikolaus kommt

Da Hausbesuche durch den Nikolaus nicht möglich waren, haben wir uns mit befreundeten Vereinen, dem Musikverein Oftersheim sowie der Nikolausgruppe des TV Schwetzingen zusammengetan, um den Kleinsten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Am frühen Nikolausabend zogen dafür 16 Teams (je ein Nikolaus, Knecht Ruprecht und Musiker) durch die Straßen von Oftersheim und Schwetzingen und überreichten kontaktlos ca. 2.000 Nikoläuse.

TSV hilft – Online Fasching

Gemäß dem Motto „Konfetti digital – Corona kann uns mal“ haben wir uns mit dem Carneval Club Grün-Weiß Oftersheim zusammengetan und den ersten „Interaktiven Online-Fasching“ der Region (möglicherweise sogar deutschland-/weltweit) durchgeführt. Die Besonderheit war, dass sich die Teilnehmer, neben einem übertragenen Programm, auch auf einer zweiten Plattform interaktiv in die Veranstaltung einbringen konnten. Für das Programm wurden Beiträge im Vorfeld extra aufgezeichnet und aufbereitet, der Abend live moderiert und durch eine Live-Musik ergänzt. An der Veranstaltung nahmen über 1.000 Personen teil.

Online-Sportangebot

Zusätzlich zu den Aktionen des Programms „TSV hilft“, haben wir auch ein umfassendes Online-Trainingsangebot für unsere Mitglieder und zu Beginn der zweiten Welle, auch kostenlos für alle Oftersheimer, ermöglicht.

Über unsere Live-Streaming Plattform „live.tsv-oftersheim.de“ gibt es dazu folgendes regelmäßige Sportangebot live:

Montag 19:00 – 20:00          Leichte Reha-Gymnastik mit Elisabeth
Dienstag 19:15 – 20:15         Zumba mit Silke
Mittwoch 19:00 – 20:00       Aerobic mit Sandra
Mittwoch 20:15 – 21:30       Funktionelle Frauengymnastik mit Elisabeth
Donnerstag 19:15 – 20:15   Zumba mit Silke
Freitag 10:00 – 11:00            Rollatortraining mit Elisabeth
Freitag 15:30 – 16:30            Tanz- und Aerobic für Kinder mit Sandra und Petra
Freitag 18:00 – 19:00            Funktionelle Frauengymnastik mit Elisabeth

Ausgewählt Termine stehen zusätzlich aufgezeichnet, jederzeit zum Nachholen / mitmachen zur Verfügung. Weitere sportartspezifische Trainings werden von der Leichtathletik (LG Kurpfalz) und Handballabteilung (HG Oftersheim/Schwetzingen) angeboten.

Wichtiger Hinweis

Alle Aktionen wurden unter strenger Beachtung der jeweils gültigen Vorschriften und in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Gemeinde Oftersheim durchgeführt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar