Spielerisch über Winter schwimmen lernen.

Im Bereich Turnen bieten wir euch ein sehr breites Angebot mit mehreren Gruppen im Bereich Kinderturnen, Trampolinturnen auf dem Großtrampolin, sowie der leistungsorientierten Fördergruppe.

Die Klettergruppe ermöglicht den Teilnehmern das Klettern zu erlernen und sich individuell weiterzuentwickeln. Die ausgebildeten Trainer und Betreuer des TSV Oftersheim geben dazu ihr theoretisches und praktisches Wissen weiter und beaufsichtigen die Anfänger beim Klettern und Sichern.

Das Training findet an der Kletterwand in der Karl-Frei Sporthalle Oftersheim statt. Zusätzlich organisiert die Klettegruppe (für die erfahrenen Kletterer) auch noch private Klettertermine in der Umgebung (z.B. Schriesheim, Gimmeldingen, Baden-Baden).

Die 8 Meter hohe Kletterwand bietet mit Routen im einfachen bis mittleren Schwierigkeitsgrad optimale Möglichkeiten zum Erlernen der Kletter- und Sicherungstechniken, sowie für gezieltes Techniktraining.  Als Ergänzung zum Klettern stehen während der Trainingszeit auch die Sportgeräte der Karl-Frei Halle zur Verfügung,sowie eine Slack-Line zur Gleichgewichtsschulung.

Twirlings – Showtanz in einer besonderen Art!

Wesentlicher Bestandteil eines Tanzes ist das Drehen mit dem gewöhnlichen Stab., kombiniert mit tänzerischen (u.a. Jazz-) Elementen. Danach verwandeln wir mit Leuchtstäben jede Bühne in ein abenteuerliches Lichtspektakel! Höhepunkt eines jeden Auftritts ist das Drehen mit Feuer. Das ist allerdings nur den besten überlassen! 😉 

Bisher haben wir schon bei der GymTa-Session in Altlußheim, bei Sängerin Raffaella aus Mannheim und bei verschiedenen Sportgalas getanzt.

Übrigens, wir lassen uns gerne für private oder öffentliche Veranstaltungen buchen!!

Die Volleyball-Abteilung wurde 1971 gegründet und hat sich heute zu einem wichtigen Standbein des TSV entwickelt.

Die Damenmannschaft des TSV Oftersheim tritt in der kommenden Saison 2017/2018 erneut in der Kreisliga des Nordbadischen Volleyballverbands an.

Die Freizeitmannschaft „Jägermeister“ (Mixed) trainiert einmal die Woche und nimmt an Hobby- bzw. Freizeitturnieren teil.

Erfahrene Volleyball-Trainer vermitteln den Teilnehmern die notwendigen Kenntnisse für diese technisch anspruchsvolle Sportart und werden sie durch die Saison begleiten.

Einsatzfreude und Spaß am Volleyballspiel demonstrieren allwöchentlich die Mitglieder der Mannschaften. Gerne begrüßen wir neue Interessenten, ob männlich oder weiblich, ob für den Freizeit- oder Wettkampfbereich.

Wir bitten neue Interessenten, sowohl für den Freizeit- als auch den Wettkampfbereich, vorab per Mail den Abteilungsleiter zu kontaktieren.

Kontakt: volleyball@[KeinSpam]tsv-oftersheim.de (Bitte “[KeinSpam]” aus der Adresse entfernen).

Der Gesundheitssport teilt sich in Prävention und Rehabilitation. Alle Trainerinnen (Sport- und Gymnastiklehrerinen, Diplomsportlehrerinnen, staatlich geprüfte Übungsleiterinen) haben eine Zusatzausbildung und sind qualifiziert die jeweiligen Übungsstunden abzuhalten.

Der Rehasport wird vom Arzt verordnet und von den Krankenkassen voll bezahlt.

Anerkannte Profile: Orthopädie, Innere Medizin, Sport in der Krebsnachsorge, Neurologie.

Bei Fragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Elisabeth Groß sehr gerne zur Verfügung.

Telefon: 06202/51747 (Montag, Mittwoch und Freitag von 8:30-10:00Uhr )

Der Trendsport Crossgolf ist die Breitensportvariante des klassischen Golf.

Gespielt wird nicht auf einem Golfplatz, sondern an allen Orten, die ein Spiel zulassen, wie zum Beispiel auf Grünflächen oder industriellen Brachflächen. Das Ziel wird von den Spielern selbst gewählt, auf Etikette komplett verzichtet.

Der TSV überlegt zurzeit ob dies in sein Sportangebot aufgenommen werden sollte.

Für Interessierte stellen wir Crossgolf bei verschiedenen Gelegenheiten vor. Interessierte (auch gerne Nicht-Mitglieder) sind herzlich eingeladen.

Bei Fragen und vor allem auch bei Terminwünschen können sie sich auch gerne per E-Mail an crossgolf[SPAM]@tsv-oftersheim.de wenden (bitte den Ausdruck “[SPAM]” aus der E-Mail Adresse entfernen).

Counter-Strike Global Offensive, League of Legends, Super Smash Bros, FIFA, … @ TSV 1895 Oftersheim e.V.

Als Deutschlands erster Amateursportverein mit eSport-Abteilung engagiert sich der TSV bereits seit Dezember 2016 rund um das Thema eSport. Der TSV ist auch Gründungsmitglied beim eSport-Bund Deutschland (ESBD).

Die Motivation ist mannigfaltig: es geht natürlich um Training und Turniererfolge, um Spaß und Gemeinschaft, aber auch um Verantwortung. Wir agieren regional und überregional, sowohl im Breitensport als auch im Leistungssport.

Bisher konnten wir damit bereits zahlreiche Mitglieder gewinnen. Unter anderem auch ein CS:GO Frauenteam, das zu den TOP16 der Welt gehört, und ein CS:GO Männerteam der TOP20 in Deutschland.

Auf den sozialen Medien (Instagram, Twitter, Facebook, Twitch, YouTube) erreicht die eSport-Abteilung bisher schon 1.800 Personen. Hinzu kommt noch die Reichweite unserer Mitglieder, von denen bereits unsere aktiven Spieler eine unglaubliche Zahl von 139.600 Personen erreichen / Follower haben.

Der TSV Oftersheim bringt eSport damit auf ein neues Level!

 Bei Interesse bitte per E-Mail an esport@tsv-oftersheim.de – oder jetzt noch einfacher – der Facebook Gruppe eSports @ TSV 1895 Oftersheim (https://www.facebook.com/groups/esports.tsv.oftersheim/) beitreten.

Seit 1997 gehen die Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen – von den Bambinis bis zu den erfolgreichen und ambitionierten Damen- und Herrenteams – mit ihren Anhängern auf „Feuer- und Flamme-Tour“ durch die Handballregionen Süddeutschlands. In ihrer mehr als 20-jährigen Geschichte konnte die HG bereits drei deutsche Vizemeistertitel in der männlichen Jugend feiern. Zusammen mit den Stammvereinen TSV 1895 Oftersheim und TV 1864 Schwetzingen bietet die HG insbesondere ihren rund 300 Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, sich spielerisch und sportlich zu betätigen, ein Körper- und Balancegefühl zu entwickeln, Erfolge zu feiern und Geselligkeit zu pflegen.

Die HG ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und trägt mit ihrer ganzheitlichen Jugendarbeit unter dem Motto „Fit-Fun-Future: mehr als Handball“ dazu bei, dass Kinder und Jugendliche den Sport als Motivations- und Lernfeld entdecken und von ihm in vielerlei Hinsicht profitieren. Die Kinder- und Jugendarbeit bei der HG ist sowohl spitzen- wie breitensportorientiert. Leistungsorientierte Jugendliche werden verstärkt gefördert, Ziel ist es aber auch, jedem Jugendlichen eine seiner Leistungsfähigkeit angemessene Spielmöglichkeit zu geben.

Die Handball-Gemeinschaft (HG) Oftersheim/Schwetzingen wurde 1997 mit dem Zusammenschluss der Handball-Abteilungen der beiden Mehrspartenvereine TSV 1895 Oftersheim und TV 1864 Schwetzingen gegründet.

Mehr unter www.hghandball.de

Gemeinsam mit allen wichtigen Parteien des eSports (Vereine, Spitzen-Teams, Veranstalter und der BIU) war der TSV 1895 Oftersheim e.V. gestern Gründungsmitglied des eSport-Bundes Deutschland (ESBD) als Bundesverband der deutschen eSport-Szene. Die Gründung erfolgte traditionsreich im ehemaligen Sitz des DFB (also dem analogen Verband des Fußballs) in der DFB Villa in Frankfurt. Der Kicker sagt dazu auf seinem eSport Pokal “Großer Schritt für den elektronischen Sport in Deutschland”.

Weiterlesen